Konstantin Wolff

Konstantin Wolff

Opernsänger

Es ist faszinierend, wie Konstantin Wolff mit seiner kräftigen und geschulten Stimme, ohne Verstärker, den ganzen Raum flutet. Er ist Künstler und Opernsänger. Für alle Künstler sind die Zeiten von Corona besonders hart. Er spürt den Umbruch und er spürt, dass sich die alte Zeit immer mehr entfernen und etwas Neues entsteht, das noch keine Form hat. Er ist in dieser besonderen Zeit lieber FÜR etwas, als GEGEN etwas. Er versucht Lösungen zu finden und sich neu aufzustellen.

Weitere Informationen über Konstantin Wolff: Homepage

Unterstütze uns mit einer Spende:

Konto

Kontoinhaber: Kai Stuht
IBAN: DE89430609671109046000
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Freiwillige Zuwendung

Bitcoin

bc1qjju0tuv006uhh9m209h5xr5y6qm2rjh54zuhgk

PayPal

Patreon

This post has 6 Comments

  1. Petra on 31. März 2021 at 11:14 Antworten

    Die Frage: Wie können wir Menschen unsere Welt so ändern, dass es zum Wohl von allen ist
    und nachhaltig?
    Ich denke, die Frage sollte lauten:
    Wie können wir Menschen, die Menschen unterstützen die diese Ideen schon lange haben?
    Was müssen wir als Menschen tun, damit die Menschen, die die Veränderung schon längst
    initiieren wollen und ständig blockiert werden, unterstützen?
    Eben damit es endlich diese Veränderungen gibt, die ja schon längst im Feld sind und auch
    zum großen Teil schon umsetzbar. Nur noch nicht machbar waren, weil eben diese Veränderung
    bzw. Wandlung zum Wohle aller unterdrückt und blockiert werden!

  2. Peter Schwarz on 31. März 2021 at 18:35 Antworten

    An meine namens Kollegin – Petra.
    ganz ganz wunderbar formuliert., das beeindruckt mich. wir sollten zusammenkommen. muss es nochmal sagen: bin sehr sehr beeindruckt – schön.

  3. Eurythmuse on 31. März 2021 at 22:54 Antworten

    Vielen Dankfür die Innensicht zweier kreativer Menschen, die beide ihren Weg ganz einzigartig gehen und uns in einem kleinen Ausschnitt daran teilhaben lassen! Und das an einem so schönen Ort. Ein sehr gelungenes Gespräch!

  4. Christiane Harsleben-Meinecke on 7. Juni 2021 at 22:21 Antworten

    Was für eine wunderbare Erfrischung dieser Mann! Gerade ein solcher Künstler, der genau das sieht und vor allem ausdrückt was er denkt, ohne sich Gedanken zu machen, wie es mit ihn weitergeht. Weil er ganz einfach in sich ruht, ganz einfach weiß, was er kann und eben weiß was er kann. Da braucht er keine “Mutti” die ihm sagt, was er zu tun und zu lassen hat.
    Ein fantastischer Künstler, nicht nur in der Stimme, sondern im Geist. Wie schön wäre es doch, wenn wir mit solchen Menschen unsere neue Welt aufbauen können. Ein Mann der nicht einfach Plattitüde von sich gibt, sondern wirklich nachdenkt und der es wagt, seine Meinung offenkundig zu sagen, sogar preisgibt, dass die Wahrnehmung anderer, schwierig ist, es nicht als Angriff auf sich selbst zu nehmen. Fantastisch erklärt. Einfach fantastisch erklärt, die beste Erklärung von allen, die ich in der unterschiedlichen Wahrnehmung der Andersdenkenden gehört habe. Ich kann auch bei Konstantin Wolff mich einfach nur bedanken. Denn er drückt ganz genau das aus, was ich seit Monaten sage. Hochachtung! Hochachtung! Hochachtung! Konstantin Wolff.

  5. Christiane Harsleben-Meinecke on 7. Juni 2021 at 23:04 Antworten

    Leider ist dieses Video ja nicht aktuell, dass heißt, im weiteren Verlauf des Videos kommen Themen zur Sprache, die Konstantin Wolff mit heutiger Draufsicht sicherlich ganz anders beurteilen würde, als damals im Juni2020. Darum ist das Video dann nicht mehr aktuell füt mich, denn die heutige Situation verändert doch alles.

  6. Hans-Otto Char on 8. Juni 2021 at 12:38 Antworten

    Weise Worte mit großer Gelassenheit vorgetragen! Danke an Herrn Wolff! Auch Dem Interwiever gehört Dank, denn er hat Herrn Wollff den Raum gegeben!

Leave a Comment